Liebe Leute, wir unterbrechen unsere kreative Pause und sind beim Salon Milla #8 / 15.5.2014, DETE, Bremen / Spaceman Spiff & Ich und mein Tiger in Duobesetzung zu sehen. Und zwar als Support für den grandiosen spaceman spiff (solo). Auch die anderen Termine der von Niklas und MILLA & ME organisierten Reihe solltet ihr nicht verpassen. Mit dabei sind auch HONIG (solo), lùisa, Nebelbild und Isa. Was für ein Programm. Unterstützt mal Niklas und den Salon Milla und verbreitet diesen Flyer – das wäre toll!

Kein Parkticket! Sehr gut! Heute Abend geht's nach Uslar in den Kulturbahnhof.
Liebe Leute! Der Tiger unterbricht mal kurz den Winterschlaf und wünscht euch einen guten Rutsch ins Jahr 2014. Vergesst uns nicht – wir leben noch. Wir freuen uns auf euch und auf ein neues Jahr mit Konzerten, Veränderungen, Überraschungen und Musik. Wir sind selber sehr gespannt, was das neue Jahr für uns bereit hält. Passt auf euch auf und küsst ganz viel um Mitternacht!

Sehr cooler Flyer für heute Abend!
Es mag vielleicht etwas seltsam erscheinen 400 km nach Bernau bei Berlin hin und am selben Abend noch zurück zu fahren, um für eine Hand voll Leute Musik zu machen. Wer das denkt weiss aber zwei wichtige Dinge nicht: 1) in Bernau bei Berlin gibt es das Beste Eis, das ich in Deutschland bis jetzt kosten durfte und 2) gibt es hier einfach unglaublich nette Gastgeber, die uns netterweise wieder in die Eismanufaktur Alte Post in Bernau eingeladen haben. weiter »

Danke an das aufmerksame Publikum. Selten konnte der neue Song den wir hier mit Banjo spielen so seine Wirkung entfalten. Schön war das!
Heute lag mal wieder eine entspannte Strecke vor uns. Lübeck-Kiel, das ist trotz Blitzermarathon entspannt und schnell gefahren. Wir konnten uns also viel Zeit lassen mit dem Aufstehen und einem sehr liebevoll bereiteten Frühstück in unserer gemütlichen Unterkunft. Da kann man schonmal ein paar Stunden mit verbringen. Gegen Mittag machten wir uns dann aber doch auf den Weg: Kurz im Musikgeschäft vorbeigeschaut, ab zum Tonfink, übers fehlende Parkticket gefreut, Kuchen abgestaubt, Instrumente eingeladen und dann ab Richtung Kiel. weiter »

Unbenannt Zufrieden haben wir es uns gerade bei unserem heutigen Gastgeber gemütlich gemacht – da der uns freundlicherweise ein WLAN-Passwort nebens Kopfkissen bereitgelegt hat, nutze ich die Gelegenheit gleich noch ein paar Zeilen über heute aufzuschreiben. Lübeck! Was für eine positive Überraschung für ein erstes Konzert. weiter »

Das wären wir dann. Eindeutig! Hannover, das wird schön heute. Kommt rum nachher.
Endlich wieder mal ein paar Tage am Stück unterwegs. Der Plan für die nächsten Tage: Hannover, Lübeck, Kiel, Bremen und Bernau bei Berlin! Los ging es gestern im Kulturpalast Linden. Da waren wir ja schon wirklich häufig zu Gast – die letzten Male war das aber nicht so sonderlich erfolgreich (zumindest was die Anzahl des Publikums angeht). Um so schöner dass es diesmal so großartig und gut gefüllt war. Vielleicht lag das ja auch an unserer charmanten und stimmgewaltigen one-woman-Vorgruppe: Evi Lancora. weiter »

ICH UND MEIN TIGER // Tourtrailer Herbst 2013 from Ich und mein Tiger on Vimeo.

Ab morgen sind wir wieder unterwegs. In dieser Woche stehen Hannover, Lübeck, Kiel, Bremen und Bernau bei Berlin auf dem Programm. Teilt doch mal unseren kleinen Trailer über Facebook oder Twitter oder so. Das würde uns freuen!

Kein Parkticket! Sehr gut! Heute Abend geht's nach Uslar in den Kulturbahnhof.

Lange gab es hier nicht so richtig viel zu lesen, wir hatten ja quasi immer noch Sommerpause. Jetzt ist der Tiger aber endlich wieder unterwegs. Wir hatten vier sehr schöne erste Konzerte und freuen uns jetzt umso mehr auf die Tour. Und was für ein großartiger Auftakt das war. Wir hatten nämlich die Ehre bei der neuen von unserem Gitarristen Niklas ins Leben gerufenen Konzertreihe SALON MILLA im Bremer Kuß Rosa spielen zu dürfen. Diese neue Konzertreihe präsentiert ab jetzt einmal im Monat tolle Akustikonzerte mit spannenden Bands und Musikern (Nicht verpassen: am Sa. 5.10. spielt dort der australische Singer-Songwriter Stephen Brandon und der Dortmunder Hannes Weyland). weiter »

Wir sind endlich wieder wieder unterwegs und freuen uns wahnsinnig! Hoffentlich sehen wir uns auf einem dieser Konzerte!

« Neueres Älteres »Älteres »