Ich und mein Tiger im Odeon, HannoverIn einer fremden Stadt spielen ist ja immer wieder ein Abenteuer. Obwohl, Hannover ist die Heimatstadt von Niklas. Also: Er weiß, wo wir hinmüssen. Freitagabend, Hannover 96 spielt und wir durch die Fans am Bahnhof durch um viele Ecken ins Odeon. Schicker Laden. Tolle Bühne. Digitales Mischpult: genau so viele Knöpfe aber ein Monitor mit haufenweise Menüs. Große Spiegel an den Wänden und Leopardenbezug auf allen Sitzgelegenheiten; mehr dazu auf den Fotos unserer Haus&Hof-Fotografin Chrissie.

Viele Freunde von Niklas kommen, andere Leute auch. Heute haben wir den besten Backstage-Bereich, den wir je hatten. Hatten wir überhaupt mal einen? Egal. Ein paar Leute holen sich ein Sofa vor die Bühne und geben dem ganzen einen schönen Wohnzimmertouch. Das Konzert ist schön. Wir können uns gut hören, was (noch) keine Selbstverständlichkeit ist. Wenn wir schon mal einen Backstage-Bereich haben, lassen wir uns richtig amtlich für die Zugabe zurückholen. Premiere: Die Leute singen bei “Frühling” mit!
Vielen Danke, dass Ihr alle da ward. Ellen! Beste Bohne! Liebes Odeon, wenn Ihr wollt kommen wir im Herbst wieder!



Comments are closed.