FlyerDas ist uns doch mal einen extra Eintrag wert. Hier ein paar infos zu allen die auf der Bühne seien werden. Und das wären neben uns: Jean Luke, Lars Gerhardt und Christopher Crainor.

Termin: *Samstag, den 25.4.09, 20 Uhr*

Ort: *Kioto* im Kulturzentrum Lagerhaus, www.kulturzentrum-lagerhaus.de

Wer in Bremen deutschsprachige Musiker sucht, die in ihren Liedern etwas zu sagen haben, kommt ganz sicher an drei Formationen nicht vorbei: Ich und mein Tiger, Jean Luke und Lars Gerhardt. So unterschiedlich die Musiker sind, eines verbindet sie: Die Liebe zu schnörkelloser, ehrlicher, guter, akustischer Musik. Die Bremer Formationen laden zu einem packenden Liederkränzchen ins Kioto im Kulturzentrum Lagerhaus. Eine stimmgewaltige Überraschung erwartet die Zuhörer mit dem Auftritt des US-Amerikanischen Wahlbremers Christopher Crainor. Sein Auftritt ist Ehrensache an diesem aufregenden Abend inmitten der Bremer Musikszene.

Jean Luke: Musik, die die Seele berührt: Bei Jean Luke‘s Songs über die kleinen Dinge des Alltags kann man wunderbar dem Eigenen entfliehen. Und sich ganz entspannt auch ein stückweit selbst erkennen. www.jeanluke.de

Lars Gerhardt: Nachdenklich, humorvoll, traurig und politisch – es ist einfach gut gemachte, unverschleierte Liedermacher-Musik, die der 36-Jährige Bremer zu bieten hat. Die poetischen Songs sind direkt und klar, die Stimme glaubhaft und eindringlich, die Gitarre und Harp kraftvoll. www.myspace.com/larsgerhardt

Christopher Crainor: Eine intensive Stimme, die mal melancholisch, mal lebhaft, mal hoffnungsvoll englisch-sprachige Folk-Musik erklingen lässt. Die fesselnden Songs sind geprägt von amerikanischem Folk, Old-Country, Spitrituals und Rock.



Comments are closed.