28.04.2012 Fehmarn Ich gebe zu man erwartet nicht so sonderlich viel, wenn man sich zu einem Konzert in Richtung Fehmarn aufmacht. Wird es da wirklich Publikum geben, dass sich für unsere Musik interessiert? Ist die Location womöglich ein schrecklicher Touristenladen? Umso erstaunlicher und wunderbarer, wenn man sich auf einmal in einem Schmuckstück wie dem Café Liebevoll bzw. dem angegliederten Kulturlabor wiederfindet, das so auch in jeder Metropole sein Publikum gefunden hätte. Ein mit Blick fürs Detail einrichtetes gemütliches Café und ein Konzertsaal mit Athmosphäre. Zusätzlich dann noch Veranstalter, denen man die Liebe zur Musik und zum kulturellen Engagement anmerkt. Kein Cover-Kneipen-Rock, um den Laden vollzumachen, sondern Vertrauen auf ein gut ausgewähltes Programm mit interessanten Künstlern. Schön, dass wir auch dabei sein durften.

28.04.2012 Fehmarn28.04.2012 Fehmarn28.04.2012 Fehmarn28.04.2012 Fehmarn

Als Künstler wurden wir rundum perfekt betreut – guter Kaffee, lecker Essen, kompetente Technik vor Ort und eine angenehme Unterkunft. Besser geht nicht. Wir hätten hier heute gerne den Saal vollgemacht – leider gelang das nicht ganz. Trotzdem war es ein wirklich schönes Konzert mit einem aufmerksamen und unsere bescheuerten Inselwitze mit Geduld ertragendem Publikum. An alle die mal nach Fehmarn kommen oder dort wohnen: Schaut hier vorbei und empfehlt diese Location weiter.

28.04.2012 Fehmarn28.04.2012 Fehmarn28.04.2012 Fehmarn28.04.2012 Fehmarn

Sonntag dann erstmal Ausschlafen und morgendlicher Besuch bei unseren wolligen Nachbarn. Auch ein Hahn begrüßte uns enthusiastisch und laut. Wir beschlossen wegen der fortgeschrittenen Stunde das Frühstück auszulassen und gleich mit dem Mittagessen bei einem gemütlichen italienischen Restaurant zu starten. Schön, mal nicht in Eile zu sein. Wir fuhren dann entspannt nach Kiel und schauten nochmal am Meer vorbei – wenn man schonmal da ist. Dann noch Espresso in der Innenstadt und schließlich ab zum Prinz Willy.

29.04.2012 Kiel29.04.2012 Kiel29.04.2012 Kiel29.04.2012 Kiel

Auch hier hatten wir nicht so große Erwartungen – war schließlich Sonntag. War dem Publikum aber anscheinend egal. Gut gefülltes Prinz Willy und tolle Stimmung. Fehmarn & Kiel – wir kommen gerne bald mal wieder vorbei! Zurück fuhren wir übrigens in richtig, richtig guter Stimmung. Das ganze Wochenende hat einfach unglaublich viel Spaß und Mut gemacht. Wir haben selten so gut gespielt und auch selten so gute Resonanz bekommen. Auch wenn hier und mehr Leute hätten dasein können waren alle vier Konzerte tolle Erlebnisse. Jetzt können wir es kaum abwarten endlich wieder in Bremen zu spielen. Donnerstag im Lagerhaus als support für Niels Frevert und am 15.05. im Kuß Rosa mit Sascha Blohm im Vorprogramm.

29.04.2012 Kiel29.04.2012 Kiel29.04.2012 Kiel29.04.2012 Kiel



Comments are closed.