26.05.2012 Münster Wenn man beim ersten richtig perfekten Wochenende losfährt, um Konzerte in kleinen und stickigen Clubs zu spielen, dann weiss man: der Erfolg dieses Wochenendes wird sich nicht in Publikumszahlen und den Einnahmen messen lassen. Wir beschlossen also einfach eine gute Zeit zu haben und uns über jeden zu freuen, der diese perfekten Frühlingsabende nicht im Park oder am See, sondern bei uns im Konzert verbringen wollte. Außerdem macht es auch einfach Spaß bei so schönem Wetter unterwegs zu sein. Eis auf der Autobahnraststätte, beim Vietnamesen neben der Location lecker in der Abendsonne essen und dann ein entspanntes Konzert vor leider wirklich übersichtlichem Publikum im Kulturpalast am Freitag Abend in Hannover spielen. Alle die nicht da waren verpassten ein schönes Konzert und auch eine tolle Vorband. Robert alias “Neerström” eröffnete den Abend mit einer Mischung aus eigenen und Coversongs und das in (wenn ich das richtig verstandenen) so vorher noch nie gehörten Versionen mit Samples aus dem Laptop. Wir freuen uns diese Kombination bald mal zu wiederholen – vielleicht ja mal Neerström mit Band in Bremen? Das wäre doch was! Schön auch Eve von “Grove” wiederzusehen. Grove hat übrigens eim brandneues Album und spielen dieses Jahr auf dem Fährmannsfest in Hannover. Beides sehr zu empfehlen!

photophotophotoUntitled

Nach dem Konzert dann ab in die Homebase für dieses Wochenende – das Haus der Eltern von Niklas in der Nähe von Hannover. Immer wieder eine entspannte und schöne Tourstation, wo sich inzwischen schon die ganze Band ziemlich zu Hause fühlt. Außerdem gibts hier immer einen großartigen Espresso! Von hier dann am nächsten Tag rechtzeitig Richtung Münster – wir hatten nämlich beschlossen die wahrscheinlich eher mäßigen Einnahmen mit ein wenig Straßenmusik aufzubessern und gleichzeitig noch etwas Werbung für das heutige Konzert zu machen. Nach knapp einer Stunde war es dann aber auch Zeit sich auf zum “Teilchen & Beschleuniger” zu machen. Kaum angekommen waren wir gleich begeistert. Super gemütlicher Laden – liebevoll eingerichtet und ausgestattet mit allem, was das Herz in einem/r Café/Bar/Location begehrt. Und durch den WLAN-Hotspot ging hier auch gleich mal das Hannovervideo auf die Reise in Richtung Youtube. Es waren dann auch genug Leute da, um mit einem guten Gefühl zu spielen und die waren dann auch noch besonders nett & freundlich. Zufrieden gings zurück in den Heimathafen, um den Abend mit skurrilem TV-Programm bs tief in die Nacht ausklingen zu lassen.
26.05.2012 Münster26.05.2012 Münster26.05.2012 Münster26.05.2012 Münster26.05.2012 Münster26.05.2012 Münster26.05.2012 Münster26.05.2012 Münster

Am Sonntag wurde Niklas bei seinen Eltern zurückgelassen und Richard und Sebastian machten nochmal eine Sonderschicht Straßenmusik. Die Hannoveraner erwiesen sich hier als eher schwieriges Publikum, aber die beiden hielten trotzdem tapfer durch. Dann aber rasant (diesmal mit Niklas) über die A2 Richtung Brauschweig. In dem kleinen Café/SecondHandShop/Kulturveranstaltungsort waren wir jetzt auch schon diverse Male. Trotz des Sonntags und des guten Wetters konnten wir hier also auf treue Fans bauen. Ein schönes Konzert und ein runder Abschluss für das Wochenende. Wir gehen jetzt erstmal ein wenig in die Sommerpause, aber es wird immer wieder was von uns zu hören geben. Wir werden immer mal wieder live zu sehen – besonders in Bremen. Also haltet die Augen auf. Und beim nächsten Braunschweigkonzert steht “Topfschlagen mit Schnecke” auf dem Programm. Versprochen!
27.05.2012 Braunschweig27.05.2012 Braunschweig27.05.2012 Braunschweig27.05.2012 Braunschweig27.05.2012 Braunschweig27.05.2012 Braunschweig27.05.2012 Braunschweig27.05.2012 Braunschweig



Comments are closed.