23.03.2013 Stuttgart2. Tourtag – heute gehts so weit in den Süden wie nie zuvor. Stuttgart steht auf der Tourroute. Wir dürfen heute im Café Galao spielen von dem wir schon viel Gutes gehlrt haben. Vorfreude ist angesagt. Aber erstmal müssen wir unseren Wagen zurückbekommen. Den haben wir am Vortag nämlich aus Versehen im Parkhaus eingeschlossen und deswegen die Nacht ohne Schlafsäcke und Zahnbürsten verbracht. Nach ausgiebigen Frühstück in unserer netten WG-Unterkunft heißt es dann also erstmal wieder Autobahn, Raststätte, Autobahn, Raststätte, Autobahn.

In Stuttgart wird uns dann klar: man hat uns nicht zu viel versprochen. Das Café Galao ist super gemütlich und schon bei unserer Ankunft gut gefüllt. Kein Wunder bei diesem grandiosen Essen. Wir empfehlen die Wirsing-Senf-Pasta. Geschmacksexplosion! Als wir dann schließlich loslegen geht keine einzige Person mehr in den Laden – einige Besucher müssen am Ende sogar an der Tür wieder umdrehen. Wie geil ist das denn bitte? Die Stimmung ist großartig – es wird gelauscht, gesungen und am Ende dürfen wir sogar das Zeitlimit mit ungeplanten Zugaben überziehen. Besonders schön war es auch, daß soviele nette bekannte Gesichter zu sehen waren. Wir hätten schon viel früher mal herkommen sollen und kommen definitiv gerne wieder. Danke Reiner, danke liebe Stuttgarter (und Zugereiste)!

23.03.2013 Stuttgart23.03.2013 Stuttgart23.03.2013 Stuttgart23.03.2013 Stuttgart23.03.2013 Stuttgart23.03.2013 Stuttgart23.03.2013 Stuttgart23.03.2013 Stuttgart23.03.2013 Stuttgart23.03.2013 Stuttgart



Comments are closed.