25.03.2013 Kokolores, Trier Letztes Mal war Trier die große Tourüberraschung. Wir konnten im Herbst ja nicht ahnen, daß erstens so viel Publikum kommen und feiern würde und daß wir zweitens einen sehr spontanen Supportact für die nächsten Tage in unser Auto laden würden. Das wollten wir natürlich wiederholen und Gottseidank spielten sowohl die Trier als auch die Madame-Hau-mich-Blau bei diesem Plan mit. Aber von vorne: Heute kamen wir schon ziemlich früh in Trier an und kehrten bei unserem Lieblingstourbegleiter und heutigem Supportact “Madame-Hau-mich-Blau” ein, der uns heute netterweise in seiner Wohnung beherbergte. Am Kokolores war dann auch schon “Columbus was wrong” am Start, der neben der Madame als dritter Act des Abends Songs zum besten geben sollte. Leider hatte er mit kleinen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und schon nach wenigen Liedern versagte seine Hand den Dienst. Die Madame versorgte dann aber die Trierer mit wunderbaren neuen Songs inkl. Mitsingaktionen. Apropopos Trierer: Ins Kokolores ging heut eigentlich niemand zusätzliches mehr rein. Die liebe Anne, die das Konzert organisiert hatte, war schon kurz davor Leute wieder nach Hause zu schicken. Nett und fürsorglich wie sie ist fand sich dann aber doch noch für jeden einen Platz. Mit soviel und so nettem Publikum macht das ganze natürlich gleich doppelt Spaß. Wir kommen garantiert auch ein drittes, viertes und fünftes Mal in Trier vorbei. So schnell werdet ihr uns nicht mehr los!
25.03.2013 Kokolores, Trier25.03.2013 Kokolores, Trier25.03.2013 Kokolores, Trier25.03.2013 Kokolores, Trier25.03.2013 Kokolores, Trier25.03.2013 Kokolores, Trier



Comments are closed.